Navigation
NovaStor News

NovaStor Presse

NovaStor präsentiert die neue Version von NovaStor DataCenter

von Tina Stielau, am 12.04.22 00:20

Backup- und Restore-Software ab sofort mit neuem Release 

  • Vereinfachte Bedienung und deutliche Leistungssteigerung
  • Monitoring und einfachere Verwaltung zentral in einer Oberfläche
  • Cloud Backup: Automatische Auslagerung von Daten für mehr Sicherheit

 NovaStor DataCenter ist das zentrale Element von NovaStors Komplettlösung für Datensicherung und wird zu 100% in Hamburg entwickelt.

 Jetzt präsentiert NovaStor, der deutsche Hersteller und Lösungsanbieter für Backup, Restore und Archivierung, die neueste Version seiner Software – ausgerichtet auf das Ziel, viele Installationen zentral mit wenig Aufwand in einer Oberfläche zu managen. Im Fokus stehen ein optimiertes Monitoring, eine vereinfachte Verwaltung und neue Sicherheits-Funktionen für den Schutz vor Datenverlust bei Cyber-Angriffen. 

 Vereinfachte Bedienung und deutliche Leistungssteigerung

Dank der noch übersichtlicher gestalteten Bedienoberfläche lassen sich Backups schnell und einfach mit wenigen Klicks einrichten. Auch die Leistungsfähigkeit der Software wurde gesteigert. NovaStor DataCenter ermöglicht eine schnellere Verfügbarkeit bei VMware Restores durch Instant Restore und eine effizientere Erstellung von Backup Kopien: Diese können jetzt schneller durch parallele Prozesse und reduzierte Datenmengen abgearbeitet werden. Bei instabilen Netzwerkverbindungen hilft das neue Fehlertoleranz-Management.

 Einfachere Verwaltung und zentrales Monitoring in einer Oberfläche

IIn der neuen Version wurden das Monitoring und die Verwaltung erheblich vereinfacht, was gerade für Managed Service Provider enorm wichtig ist. IT-Verantwortliche können viele Installationen zentral mit wenig Aufwand managen und auf einen Blick sehen, ob alle Backups und Restores planmäßig laufen. Inkrementelle, differentielle und Voll-Backups lassen sich in einem Backup-Job darstellen, was den Aufwand für den IT-Administrator reduziert und die Übersichtlichkeit erhöht: Im Backup-Schema wird auf einen Blick klar, welche Sicherungen wann, wie und wohin erfolgen, wie die Verfügbarkeit geplant ist und vieles mehr. Dabei kann die gesamte Datensicherung mit der NovaStor DataCenter Monitoring-Funktion überwacht werden. Alternativ lässt sich NovaStor DataCenter problemlos in eine bestehende Monitoring-Lösung integrieren.

 Neue Funktionen und Cloud Backup für mehr Sicherheit

NovaStor DataCenter legt mit seiner neuen Version ein Augenmerk darauf, Daten noch besser vor Datenverlust und Bedrohungen durch Cyber-Kriminalität zu schützen. Das beginnt zum einen mit den System- und Benutzereinstellungen. Diese lassen sich individuell konfigurieren: Jeder Nutzer hat einen eigenen Zugang, dem klare Nutzungsrechte zugeordnet sind. Das erhöht die Nachvollziehbarkeit und Transparenz und senkt das Fehlerrisiko.

 Um im Schadensfall eine wesentliche schnellere Verfügbarkeit der Daten zu gewährleisten und das Backup besser zu schützen, empfiehlt NovaStor, den Backup-Server vom Produktivsystem zu trennen. Restores können direkt vom Backup Server gestartet werden, ohne dass das Produktivsystem belastet wird. Der Backup-Server kann Backup-Kopien erstellen und managen, ohne das Produktivsystem zu belasten.

 Zusätzlich zu lokalen Backups ermöglicht NovaStor DataCenter eine rechtskonforme, nachhaltige Sicherung der Daten in die Cloud. Mit dem Cloud Backup werden die Daten automatisch ausgelagert, sodass im Schadensfall immer eine Kopie der Daten außerhalb der Geschäftsräume, zusätzlich zu den lokalen Backups verfügbar ist. Systemhäuser und Unternehmen haben die Möglichkeit, ihren eigenen Cloud-Speicher für die automatische und sichere Auslagerung von Backup-Kopien zu nutzen. Alternativ stellt NovaStor Cloud-Speicher zur Verfügung. NovaStor arbeitet mit einem deutschen Rechenzentrum-Betreiber zusammen, bei dem die Daten nachhaltig und rechtskonform gemäß deutscher Datenschutzvorgaben verfügbar sind.

 Mit NovaStor DataCenter erhalten Systemhäuser und Unternehmen eine Backup- und Restore-Software, die sich durch einfache Bedienbarkeit, Skalierbarkeit und Performance auszeichnet, sich optimal für virtuelle Umgebungen eignet und die Verfügbarkeit der Daten garantiert. Ergänzt wird die Software durch Beratungs- und Serviceleistungen und deutschsprachigen Support aus Hamburg.

Die neue Version ist ab sofort verfügbar.

Kategorien:Produkte