NovaStor News

NovaStor News

NovaStor bietet kostenfreie Unterstützung bei der Datensicherung

von Tina Stielau, am 27.03.20 03:15

Gratis Software-Implementierung und Funktionsüberprüfung von Backup & Restore bis zum 30. April 2020

Die aktuelle Situation fordert besondere Maßnahmen für die Unternehmens-IT. Cyber-Kriminelle nutzen die Corona-Krise für Angriffe. Umso wichtiger, dass die Datensicherung und -wiederherstellung einwandfrei funktioniert.

NovaStor, der deutsche Hersteller und Lösungsanbieter für Backup, Restore und Archivierung, leistet in Zeiten der Corona-Krise seinen Beitrag: Damit Organisationen sicher sein können, dass Ihre Datensicherung 100% zuverlässig läuft, bietet NovaStor bis zum 30. April 2020 zwei kostenfreie Services an:

  • Setup Assistance für Neukunden: Der Software-Installationsservice umfasst neben der Erstinstallation der Lizenzen eine kurze Einführung in die Software-Funktionen und das Einrichten ausgewählter Backup Jobs.

  • Backup Health Check für NovaStor DataCenter Bestandskunden: NovaStors Backup und Restore Health Check überprüft die Funktionsfähigkeit der Datensicherung, zeigt Optimierungspotenzial auf und dokumentiert die Ergebnisse in einem Zertifikat.
Darüber hinaus bietet NovaStor für die Backup- und Restore-Software NovaStor DataCenter einen schnellen, pragmatischen, technischen Support an – via Telefon und E-Mail. Die Support-Ingenieure liefern in kurzer Zeit zielführende Lösungen. 

„Wir möchten, dass sich unsere Kunden und Partner hundertprozentig auf Ihre Datensicherung verlassen können. Dafür übernehmen wir die Verantwortung und bieten als lokaler Hersteller die entsprechende Unterstützung,“ sagt Stefan Utzinger, CEO bei NovaStor.

Kategorien:Produkte

NovaStor News

In unserem News-Bereich finden Sie Meldungen zu Veranstaltungen, zum Unternehmen und zu den NovaStor-Produkten und können unser Logo herunterladen.

Tina Stielau
Tina Stielau
Ihre Ansprechpartnerin für Presseanfragen

Newsletter-Anmeldung