NovaStor News

NovaStor News

Management Statement: Zuverlässige Datensicherung in der digitalen Transformation

von Carina Ernst, am 27.08.20 08:22

Ohne datenbasierte Prozesse und Entscheidungen geht es in digitalisierten Unternehmen heute nicht mehr. Der Schutz und die Verfügbarkeit der Daten spielt dabei eine enorme Rolle. Das Online-Magazin Industry-of-Things hat dazu mit unserem CEO Stefan Utzinger gesprochen.  

„Hohe Datenverfügbarkeit und zuverlässige Datensicherung sind für Organisationen überlebenswichtig“

Versteht man Daten tatsächlich als „das Gold des 21. Jahrhunderts“, als das sie immer wieder bezeichnet werden, sollte der Umgang mit diesem kostbaren Gut ähnlich umsichtig aussehen. Zu einem solchen gehört neben einer permanenten Verfügbarkeit dieser wichtigen Ressource auch deren Schutz gegen Diebstahl und Missbrauch.

Aus diesem Grund appelliert Stefan Utzinger von NovaStor immer wieder an Unternehmen, das Thema Datensicherung als Komplettlösung zu betrachten, die Teil einer fundierten Firmenstrategie im Umgang mit Daten ist.

Herr Utzinger, das Thema Datensicherung war zwar schon immer von zentraler Bedeutung, scheint aber durch die digitale Transformation und die damit einhergehenden wachsenden Datenbestände eine neue Dimension zu erfahren. Trügt der Schein?

Nein, der Schein trügt nicht. In Verbindung mit der digitalen Transformation werden immense Mengen an Daten aus unterschiedlichsten Quellen erhoben, verarbeitet, verknüpft und analysiert. Die Menge der gespeicherten Daten wächst ungebremst.

In puncto Datensicherheit hat das Folgen: Fallen relevante Daten aus, steht nicht nur die eigene Firma still: In unserer vernetzten Wirtschaft sind Daten inzwischen ein besonders sensibler Bestandteil der gesamten Produktions- und Wertschöpfungskette und daher sind bei einem Datenverlust sofort auch verbundene Unternehmen betroffen. Die Daten sind die Basis für die Geschäftstätigkeit. Gleichzeitig werden die zu sichernden Systeme immer komplexer. Die Rolle der Datensicherung geht hier weit über Backup und Restore hinaus. Die Daten müssen dynamisch gesichert werden, kurzfristig wieder herstellbar und vor allem immer verfügbar sein – hinzu kommt eine professionelle Dokumentation in Form eines stets aktuellen Backup-Konzeptes und IT-Notfallhandbuchs.

IoT_Logo

Das gesamte Interview mit Stefan Utzinger lesen Sie im Online-Magazin Industry-of-Things. Für die Funktionen und Services der NovaStor Komplettlösung informieren Sie sich hier.

Kategorien:Unternehmen