NovaStor_backupsolution_vmware_bg-1

NovaStor DataCenter

Installationsdateien & wichtige Informationen

Wichtige Informationen

NovaStor DataCenter 

Ressourcen und Dokumentation

Quick Start Guide

Noch Fragen?

Schreiben Sie uns an datacenter@novastor.com
oder rufen Sie uns an 

+49 (0) 40 638 09 980

NovaStor DataCenter Lizenz

Stellen Sie sicher, dass Sie eine gültige NovaStor DataCenter Lizenz verfügbar haben.

Ohne gültige Lizenz kann NovaStor DataCenter weder getestet noch produktiv betrieben werden.

Command/Backup-Server installieren und starten

  • „CmdSrv…“ Installer ausführen
  • Sicherstellen das ein aktueller Web-Browser als Standard Browser wie z.B. Chrome, Firefox, Opera oder Edge eingerichtet ist.
  • Starten Sie nun die NovaStor DataCenter Benutzeroberfläche durch einen Doppelklick auf das „DC Web Console“ Desktop Icon.
  • Loggen Sie sich mit dem Benutzernamen "admin" und Passwort "admin" ein
  • Die Web-Browser Kommunikation läuft verschlüsselt über HTTPS.
  • Solange Sie kein gültiges Web-Zertifikat installieren, wird der Browser Sie auf das Sicherheitsrisiko hinweisen. Klicken Sie auf „Erweitert“ und akzeptieren das Risiko. Der Browser merkt sich und überspringt diese Auswahl für alle kommenden Login Sessions.
  • Nun befinden Sie sich auf dem Dashboard von NovaStor DataCenter mit der Navigationsleiste auf der linken Seite.
  • Durch Klicken auf die Landesfahne oben links können Sie jederzeit zwischen deutscher und englischer Benutzeroberfläche wechseln.

Client Installation

Folgende Schritte benötigen Sie nur, wenn Sie selektiv Dateien oder Applikationen von weiteren physischen oder virtuellen Maschinen sichern wollen.

  • Installieren Sie den „Client…“ Installer auf allen betreffenden Systemen
  • Gehen Sie zurück zur NovaStor DataCenter Benutzeroberfläche
  • Wechseln Sie über die Hauptnavigationsleiste links auf „Serververwaltung“
  • Dort sehen Sie jetzt den bereits angemeldeten Command/Backup-Server
  • Klicken Sie oben links auf den Button „Node hinzufügen“
  • Tragen Sie im Feld „Host“ entweder den Hostnamen oder die IP Adresse der Maschine ein auf der Sie den Client installiert haben und klicken dann darunter auf den Button „Suchen“.
  • Wenn das Node gefunden wurde, klicken Sie unten rechts auf den Button „Hinzufügen“
  • Wiederholen Sie diesen Prozess, bis alle Maschinen auf denen Sie den Client installiert haben, in der Serververwaltung angemeldet sind.

Wenn Sie VMware VMs sichern wollen, muss noch ein VMware Proxy konfiguriert werden

  • Öffnen sie das Node welches als Proxy agieren soll
    • Typischerweise wird der Backup Server dafür genutzt
    • Muss eine Windows Maschine sein
  • Klicken Sie in der Mitte auf den „VMware-Proxy Konfiguration“ Button.
  • Im aktiven Fenster „VMware proxy configuration“ klicken Sie rechts auf das „+“ Symbol
  • Idealerweise tragen Sie nun die Zugangsdaten eines Benutzers mit Admin/Root Rechten des vCenter oder ESX Hosts ein
    • nur Admins haben VM Restore Rechte
  • Wenn der Klick auf den „Testen“ Button erfolgreich war schließen Sie den Vorgang mit „Speichern“ ab
  • Nun kann NovaStor DataCenter mit VMware für Backups/Restores kommunizieren

Email Reporting einrichten (optional, aber empfohlen)

Zuerst müssen SMTP Einstellungen konfiguriert werden um E-Mails versenden zu können

  • Wählen Sie in der Hauptnavigationsleiste links „Einstellungen“ aus und gehen auf folgenden Tab:
    • Einstellungen >> Anwendungseinstellungen >> Mail
  • Tragen Sie hier die Zugangsdaten zu Ihrem SMTP Server ein und schließen den Vorgang über den „Speichern“ Button ab.
  • Das Feld „Sendername“ ist ein Freitextfeld und repräsentiert den E-Mail Absendernamen
  • Um zu testen ob die Konfiguration funktioniert, senden Sie eine Test-Email indem Sie Ihre E-Mail Adresse in das Feld „Test-E-Mail“ eintragen und auf „Senden“ klicken.

Nun muss beim „admin“ Benutzer eine E-Mail eingetragen werden

  • Wählen Sie in der Hauptnavigationsleiste links „Einstellungen“ aus und gehen auf folgenden Tab:
    • Einstellungen >> Benutzereinstellungen >> Nutzer
  • Tragen Sie unter „E-Mail-Adresse“ die E-Mail Adresse des NovaStor DataCenter Administrators ein und schließen den Vorgang über den „Speichern“ Button ab.
  • Ab jetzt kann NovaStor DataCenter Systemnachrichten und Report E-Mails versenden

Systembenachrichtigungen konfigurieren

  • Systembenachrichtigungen werden immer sofort beim Auslösen des Events per E-Mail verschickt
  • Gehen Sie einen Tab weiter rechts auf „Benachrichtigung“
  • Aktivieren sie die Checkbox „E-Mail-Benachrichtigung“ für den Typ Meldungen zu dem Sie benachrichtigt werden wollen.

Reports einrichten

  • Es können beliebig viele Reports konfiguriert und per Zeitplan per E-Mail versendet werden
  • So können Sie z.B. einen täglichen E-Mail Report versenden der Ihnen einen schnellen und detaillierten Überblick über den Status aller Jobs der letzten 24 Stunden gibt
  • Wählen Sie in der Hauptnavigationsleiste links „Einstellungen“ aus und gehen auf folgenden Tab:
    • Reporting >> Job Reports
  • Klicken Sie am oberen Rand der „Reports“ Tabelle auf den Button „+ Hinzufügen“
  • Im Fenster „Report hinzufügen“ finden Sie nun 3 Tabs über die Sie Schritt für Schritt einen individuellen Report konfigurieren können.

Backup Job einrichten

Dieses Beispiel richtet einen Backup Job zur Sicherung von Hyper-V VMs ein.

Wählen Sie in der Hauptnavigationsleiste links „Backup-Schema“ aus

Backup Auftrag erstellen

  • Klicken Sie oben auf das „+“ Symbol im linken Kasten „Backup-Auftrag“
    • Nun können Sie im Bereich „01 Sicherungstyp“ auswählen was Sie sichern wollen und wählen „Hyper-V Sicherung“ aus
    • Im nächsten Bereich „02 Backup Set“ wählen Sie
      • Unter „Server“ den Hyper-V Node aus, wo die VMs liegen, die gesichert werden sollen
      • klicken Sie auf den Button „durchsuchen“ und wählen die VMs aus die gesichert werden sollen und bestätigen mit dem „OK“ Button
      • wählen Sie das gewünschte „Backup-Schema“ aus. Um die Backups schnell und klein zu halten wird "inkrementell" empfohlen
      • Im nächsten Bereich „03 Zeitplan“ erstellen Sie einen Zeitplan über den Button „Neuen Zeitplan einrichten“, den Sie dann auch später für weitere Jobs wieder zur Auswahl haben
        • Der Zeitplan legt fest, wann das Backup der gewählten VMs automatisch ausgeführt wird
        • Alle anderen Optionen in diesem Bereich können Sie ignorieren
      • Den nächsten Bereich „04 Auftragsoptionen“ können Sie ignorieren wenn Sie keine der angebotenen Optionen benötigen
      • Im letzten Bereich „05 Auftragsbeschreibung“ müssen Sie nur noch den „Auftragsname“ eintragen wie z.B. „Hyper-V“
      • Schließen Sie den Vorgang mit einem Klick auf den „Speichern“ Button unten rechts ab
      • Nun sehen Sie einen Kasten, der alle wichtigen Informationen zu Ihrem Backup Auftrag enthält
Backup Speicherziel einrichten

  • Klicken Sie rechts neben dem Backup-Auftrag in den grau gestrichelten Kasten „Backup-Ziel hinzufügen“
  • Es gibt noch kein Backup-Ziel zur Auswahl. Daher rechts auf den Button „Neues Ziel einrichten“ klicken
  • Unter „01 Zielart“ haben Sie 2 Media Pool Typen zur Auswahl. Zur Sicherung von VMs sollte der Image Pool ausgewählt werden
  • Im nächsten Bereich „02 Speicherauswahl“ wählen Sie zuerst den „Backup Server“ aus, der Ihr Speicherziel verwaltet
  • Dann klicken Sie auf den Button „Durchsuchen“, wählen das Ziellaufwerk/Ordner aus und speichern die Auswahl über den „Speichern“ Button unten rechts
  • Im nächsten Bereich „03 Aufbewahrung“ legen Sie über die 3 Auswahlfelder folgendes fest:
    • Wie lange sollen die Sicherungen auf dem Speicherziel aufbewahrt werden
    • Der „Aufbewahrungszeitplan“ legt fest, wann der Prozess gestartet wird und alle älteren Sicherungen automatisch entfernt werden
  • Im letzten Bereich „04 Zielbeschreibung“ muss nur noch ein Name für den Zielspeicher eingegeben werden, wie z.B. „Backup Speicher“
  • Schließen Sie den Vorgang mit einem Klick auf den „Speichern“ Button unten rechts ab
  • Nun sehen Sie einen 2. Kasten der mit dem Backup Auftrag Kasten verbunden ist und alle wichtigen Informationen zum Backup Speicher enthält
  • Nun können Sie über das „Backup Auftrag Starten“ Symbol im Backup Auftrag Kasten oben rechts den ersten Backup Job starten

Backup Kopie einrichten (Optional)

  • Über die „Backup-Ebene 2“ können sie auf dieselbe Art und Weise wie Sie zuvor das Backup Speicherziel eingerichtet haben, ein Kopierziel einrichten
  • Das kann z.B. ein Wechselspeicher sein, der regelmäßig ausgelagert wird, um für den Notfall nochmal eine Kopie aller geschäftskritischen Daten außerhalb der Geschäftsräume zur Verfügung zu haben
  • Siehe 3-2-1 Backup Strategie

Quick Start Video