Navigation

  Zurück zur Blog Startseite

Billion File Backup - Hochgeschwindigkeits-Backup Automobilindustrie

Freitag, 12.11.2021

Arbeiten auch Sie in einem Unternehmen, in dem Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und ständige Verfügbarkeit zu den Hauptanforderungen an eine Datensicherungslösung gehören? Dann lesen Sie in diesem Blogbeitrag, wie genau sich das jetzt realisieren lässt – unabhängig von der Dateimenge.

Der Use Case eines Großkunden aus der Automobilindustrie zeigt beispielhaft, was abseits der Basisinstallation möglich ist im Hinblick auf Sizing und Skalierung. Außerdem wird auf das Thema Lastverteilung eingegangen, das bei der Sicherung größerer Infrastrukturen eine wichtige Rolle spielt.

Standardinstallationen bis 10 Mio. gesicherte Dateien/Backup
NovaStor hat eine Basiskonfiguration definiert, in der die Software NovaStor DataCenter standardmäßig ausgeliefert wird. Diese gilt bis 10 Mio. Dateien pro Backup-Job. Dafür hat die Datenbank standardmäßig die folgenden Basiseinstellungen:

Datenbank
  • max. 100 Verbindungen parallel
  • 512 MB Arbeitsspeicher reserviert
  • AutoVacuum: Standard
  • Write-Ahead-Log Einstellungen: Standard
  • Partitionierung
  • Command Server: 2GB minimaler Arbeitsspeicher (JAVA Heap Space)
  • Backup-Client: 512 MB Arbeitsspeicher (je nach Sicherungsart)

Gesteigerte Performance für Backups mit Milliarden von Dateien
Zwei bis drei Server sind für viele IT-Infrastrukturen noch lange nicht das Limit. Für Billion File Backups, also Datei-Backups, die Dateimengen mit mehreren Milliarden Files schnell und effizient sichern müssen, wurden die Leistung des Backup Clients und die Kommunikation mit dem Backup Server bei NovaStor DataCenter weiter verbessert.

Der Backup Client optimiert automatisch den Datenstrom für eine effiziente Übertragung zum Backup Server, was die Metadaten reduziert und die Performance deutlich steigert. Optimiert wird dabei zum Beispiel das Verhältnis der Datenkompression zur Übertragungsgeschwindigkeit. So spart der Einsatz von NovaStor DataCenter zum einen Speicherplatz; zum anderen spart der Administrator Zeit für Optimierungen ein und reduziert die Backup-Fenster. Zu den neuen Funktionen der Software gehört außerdem die Möglichkeit, Dateilisten aus anderen Diensten in das Backup zu integrieren, was manuellen Aufwand reduziert sowie Backup und Restore entsprechend beschleunigt.

NovaStor unterstützt ganz viele Konfigurationsmöglichkeiten, die es Ihnen erlauben, Ihr Datensicherungsprojekt umzusetzen – auch bei größeren Umgebungen mit Backups ab 10 Mio. Dateien:

Datenbank
  • max. 200 Verbindungen parallel (mehr ist jederzeit möglich)
  • 4 GB Arbeitsspeicher reserviert
  • AutoVacuum: modifiziert
  • Write-Ahead-Log Einstellungen: modifiziert
  • Partitionierung
  • Command Server: 4-8 GB Arbeitsspeicher (JAVA Heap Space) reserviert
  • Backup Client: 512 MB Arbeitsspeicher

Praxisbeispiel Automobilindustrie: 20PB zu sichernde Daten
NovaStor sichert beispielsweise in Schweden einen Hersteller von Automotiv-Systemen, der Sensor-Daten von Testfahrten sichert. Es handelt sich bei diesem Großkunden um zu sichernde Daten von über 20PB (80% kalte Daten), aufgeteilt auf Backup-Jobs mit teilweise mehr als 2 Mrd. Dateien.

Ziel dieses Projektes war das Definieren und Umsetzen einer geeigneten Umgebung für die Datensicherung. Gemeinsam mit dem Kunden wurde nachfolgendes Vorgehen abgestimmt:

Vorgehen
Ermittlung der Rahmenbedingungen
  1. Bandbreiten, Zielspeicher, Grundlast, geforderte Durchsätze
  2. Messungen der tatsächlich möglichen Transferraten
  3. Design der Managed Backup Umgebung (abhängig des Budgets)

IT-Umgebung Anwendungsbeispiel Automobilindustrie

Weitere Aspekte und Optionen, die NovaStor im Projektmodus beim Thema Skalierung immer beachtet:
Monitoring / Reporting, Administration, Optimierungen (Cluster, VM, Netzwerk, Anwendung), Wartungsfenster, Hardwareausfall, Veränderung von Anforderungen im laufenden Betrieb, Wiederherstellungstests, mehrere Standorte (Master-Slave Command Server), Bypass, Parallel find, Ressourcen, Split-Jobs, DFS.

In der Live-Demo können wir Ihnen zeigen, wo Sie die Funktionen in der GUI finden. Wenn Sie detailliert Informationen direkt für Ihr Szenario benötigen, geben wir Ihnen gerne Tipps und unterstützen Sie auch bei der Implementierung – besonders wenn Sie oder Ihre Kunden größere Infrastrukturen haben. Jetzt Kontakt aufnehmen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Enterprise Backup.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Blogeinträge auf der Kategorie Softwareloesung

pexels-soumil-kumar-735911

NovaStor DataCenter jetzt kostenlos und unverbindlich testen.